Führungen, Exkursionen, Vorträge

Führungen, Exkursionen und Vorträge gehören zum kulturellen Standardangebot der Stadtheimatpflege Freising. Über das Jahr werden mehrere Führungen, darunter die beliebten Hausbesichtigungen, sowie Vorträge angeboten, zumeist vor einem stadtgeschichtlichen bzw. baukulturellen Hintergrund. Beizeiten veranstaltet der Verein auch Exkursionen in andere Regionen und Städte.

Stadtteil-Führung 2014: Lerchenfeld – Freisings jüngster und größter Stadtteil

05.07.2014 · Das „so genannte Lerchenfeld“ – einst Vorort und heute größter Stadtteil Freisings – wurde im Jahr 1875 zum ersten Mal schriftlich erwähnt. Wie es zu diesem Namen kam, ist unbekannt. ... · Weiterlesen …

Situation der Heimatpflege im Großraum München

01.06.2014 · Vortrag zur Jahreshauptversammlung 2014 mit Bezirksheimatpfleger Norbert Göttler Anlässlich der gut besuchten Mitgliederversammlung am 27. Mai im Roten Saal des Kardinal-Döpfner-Hauses auf dem ... · Weiterlesen …

Das spätmittelalterliche Osttor des Freisinger Dombergs

25.04.2014 · Es ist eines der beliebtesten Postkarten-Motive Freisings: Das spätmittelalterliche Osttor auf dem Freisinger Domberg. Dieses Baudenkmal entstand in den Jahren 1479/80 im Zusammenhang mit der ... · Weiterlesen …

Hausbesichtigung: Anwesen Ziegelgasse 5

18.10.2013 · Wieder einmal hat sich eine Freisinger Altstadt-Liegenschaft nach einer fundierten Bauforschung als sehr alt an Jahren erwiesen: das Haus Ziegelgasse 5. · Weiterlesen …

Tag des offenen Denkmals 2013: Führung "Das Stabsgebäude der ehemaligen Steinkaserne"

08.09.2013 · Zum bundesweiten „Tag des offenen Denkmals“ haben wir uns heuer – getreu dem Leitmotto „Jenseits des Guten und Schönen: Unbequeme Denkmäler“ – mit einer Führung durch das Stabsgebäude der ehemaligen General-von-Stein-Kaserne beteiligt. Rund 60 Personen sind der Einladung gefolgt, die Führung dauerte eineinhalb Stunden. · Weiterlesen …

Stadtteilführung 2013: "Der Goldberg - eine Siedlung der 1920er Jahre"

20.07.2013 · Das westlich der Altstadt gelegene Viertel "Goldberg" ist in zwei Etappen entstanden: Der südliche Teil oberhalb der Thalhauser Straße in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, der größere nördliche Teil ab 1920. · Weiterlesen …

Führung: Überreste von Renaissancemalereien auf dem Freisinger Domberg

04.05.2013 · Dr. Matthias Weniger, Kunsthistoriker am Bayerischen Nationalmuseum in München, hat sich dankenswerterweise bereit erklärt, eine Führung zu den renaissancezeitlichen Wandmalerei-Resten im Philippschloss wie auch in der Residenz anzubieten. · Weiterlesen …

Führung: Pfarrkirche St. Georg in Sünzhausen

20.04.2013 · Sie gilt als besonderes Kleinod: die Pfarrkirche St. Georg im idyllischen Freisinger Ortsteil Sünzhausen. Nach Abschluss der Generalsanierung (2009-2011) konnte die Stadtheimatpflege die Kirche besichtigen. Fachkundiger Führer war Eduard Held, der Kirchenpfleger in Sünzhausen. · Weiterlesen …

AG-Exkursion: Weinbau um Regensburg

28.08.2012 · Ende August 2012 machte sich eine Gruppe der AG Landschaft auf nach Regensburg, um dort verschiedene Weingärten und das bekannte Baierwein-Museum zu besichtigen. Geführt wurden wir vom Baierwein-Experten Theodor Häußler. · Weiterlesen …